Home.

Vorteile 1.

Vorteile 2.

Sanierung.

Dach neu.

Thermografie.

01/8693699 Fax DW 99–– office@zellulosedaemmung.at

1230 Wien, Ketzergasse 204

Dach neu/ Dämmung neu

Das Einbringen des Dämmstoffes ist als Vollsparrendämmung durch den Einsatz diffusionsoffener Dachbahnen (zB OMEGA Schalungsbahn bei DN > 15° oder STAMISOL Pack bei DN 5° - 15°) möglich und es kann auf eine Überlüftung der Zwischensparrendämmug verzichtet werden.

Ebenso ist eine Aufdachdämmung auf Holzschalung unter Verwendung zB. der OMEGA Dampfbremse, rutschfest, 2 Monate UV-stabilisiert, Wassersäule > 4m,ist möglich. Neben der dampfbremsenden Wirkung ist ein Schutz der Konstruktion während der Einbauphase gegeben

 

Aufdachdämmung

Vollsparrendämmung

Aufbau von oben nach unten

1 Dachdeckung
2 Hinterlüftung
3 Dachauflegebahn (OMEGA, Stamisol)
4 Rauhschalung (2,4 cm)
5 Sparren mit ISOCELL Zellulose, HA 15 %
6 Öko Natur Dampfbremse
7 Sparlattung / Luft (2,4 cm)
8 GKF (1,5 cm)

U-Wert - Berechnung für Gesamtkonstruktion
unter Berücksichtigung des Holzanteiles


Dämmstärke U-Wert W / m²K
Zellulose Gesamtkonstr.


18 cm 0,25
20 cm 0,23
23 cm 0,20
26 cm 0,18
32 cm 0,15
37 cm 0,13
41 cm 0,12
45 cm 0,11
 

 

1 Dachdeckung
2 Hinterlüftung
3 Dachauflegebahn (OMEGA, Stamisol)
4 DHF (1,5 cm)
5 KH mit ISOCELL Zellulose, HA 10 %
6 OMEGA Dampfbremse
7 Brandschutzschalung (4 cm)
8 Sparren

 

U-Wert - Berechnung für Gesamtkonstruktion
unter Berücksichtigung des Holzanteiles

17 cm 0,24
19 cm 0,22
21 cm 0,20
24 cm 0,18
29 cm 0,15
34 cm 0,13

41 cm 0,11